Corona in Augsburg | Bürgermeisterin Martina Wild in Quarantäne

Die zweite Bürgermeisterin und Referentin für Bildung und Migration Martina Wild hat sich am Samstagabend unverzüglich in Quarantäne begeben, nachdem in ihrem direkten Umfeld eine Person positiv auf das Coronavirus getestet worden sei.

Wahl Augsburg 054
Martina Wild muss in Quarantäne | Foto: Christoph Bruder

Martina Wild wird sich noch am heutigen Sonntag einem Test unterziehen. Sie zeigt keinerlei Symptome. Öffentliche Termine werden von der Bürgermeisterin bis auf Weiteres nicht wahrgenommen.

Ihre Termine wird sie über Videokonferenzen abhalten. Martina Wild erledigt natürlich die im Referat anfallenden Aufgaben und Tätigkeiten von zuhause aus weiter.