Corona in Augsburg | Inzidenz hat sich seit Mittwoch mehr als verdoppelt

Noch sind die aktuellen Coronazahlen für Augsburg nicht alarmierend, allerdings hat die Inzidenz in den letzten vier Tagen mehr als verdoppelt. Ein Blick auf die Krankenhauszahlen beruhigt aber etwas.

Königsplatz Fuggerstraße Straßenbahn
Foto: Dominik Mesch

Die Stadt Augsburg meldet 3 neue Covid-19-Fälle mit Meldedatum Samstag, 10. Juli 2021.

Insgesamt hat das Gesundheitsamt bisher 18.265 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg gemeldet. 17.782 Personen gelten als genesen, 79 sind aktuell infiziert, 404 Personen sind verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz im Stadtgebiet Augsburg liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) aktuell bei 14,8 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Laut den aktuellen Berechnungen des Gesundheitsamtes der Stadt Augsburg liegt die Inzidenz, Stand heute, 8 Uhr, bei 15,0.

Am Mittwoch lag die 7-Tage-Inzidenz im Stadtgebiet Augsburg laut RKI noch bei 6,4.

Krankenhauszahlen beruhigen etwas

Während die Inzidenz in den letzten vier Tagen wieder angezogen hatte, beruhigt der Blick auf die Krankenhauszahlen etwas. Laut dem Deutschen Intensivregister befinden sich aktuell keine Covid19-Patienten in intensivmedizinischer Behandlung.