Corona-Inzidenz in Augsburg unter 100

Die Stadt Augsburg bestätigt 36 neue Covid-19-Fälle. Registriert wurden 35 Fälle mit Meldedatum Donnerstag, 4. Februar sowie ein weiterer Fall mit Meldedatum 2. Februar. Ein Fall mit Meldedatum 3. Februar wurde rückwirkend korrigiert.

Corona Augsburg 1212 2 Scaled
Foto: Dominik Mesch

Insgesamt hat das Gesundheitsamt bisher 11.721 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg gemeldet, davon 281 in den letzten sieben Tagen. 10.767 Personen gelten als genesen, 670 sind aktuell infiziert, 284 Personen sind verstorben.

Bei den fünf Todesfällen, die dem Gesundheitsamt am Donnerstag, 4. Februar gemeldet wurden, handelt es sich um zwei weibliche Patientinnen der Jahrgänge 1938 und 1955 sowie drei männliche Patienten der Jahrgänge 1928, 1951 und 1959.

Die 7-Tage-Inzidenz im Stadtgebiet Augsburg liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) aktuell bei 87,0 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Laut den aktuellen Berechnungen des Gesundheitsamtes der Stadt Augsburg liegt die Inzidenz, Stand heute, 8 Uhr, bei 94,0.

Nach wie vor verzeichnet die Stadt Augsburg ein lokales Corona-Ausbruchsgeschehen in einer Seniorenwohnanlage (wir berichteten). Insgesamt wurden dort bisher 68 Bewohnerinnen und Bewohner – davon 43 in den letzten sieben Tagen – sowie 22 Beschäftigte positiv auf das Coronavirus getestet.