Corona-Inzidenz in der Stadt Augsburg steigt – Landkreis-Wert unter 5

Während die Corona-Inzidenz im Augsburger Stadtgebiet auch laut RKI wieder über 20 liegt, ist sie im Landkreis erneut gesunken.

2021 06 04 Nach Dem Lockdown 8
Foto: Wolfgang Czech

Die Stadt Augsburg meldet 7 neue Covid-19-Fälle mit Meldedatum Freitag, 30. Juli.

Insgesamt hat das Gesundheitsamt bisher 18.447 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg gemeldet. 17.907 Personen gelten als genesen, 135 sind aktuell infiziert, 405 Personen sind verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz im Stadtgebiet Augsburg liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) aktuell bei 20,9 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen (gestern 19,2). Laut den aktuellen Berechnungen des Gesundheitsamtes der Stadt Augsburg liegt die Inzidenz, Stand heute, 8 Uhr, bei 22,1.

Deutlich erfreulicher sind die Zahlen im Landkreis Augsburg. Die 7-Tage-Inzidenz im Augsburger Land liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) aktuell noch bei 4,7, laut den Berechnungen des Landkreis-Gesundheitsamtes bei 4,69. Im Vergleich zum Vortag sind zwei Neuinfektionen gemeldet worden, insgesamt waren/sind 11.529 Personen infiziert gewesen.