Corona-Neuinfektionen steigen in Augsburg weiter sprunghaft an – Infektionsquelle oft unbekannt

Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg meldet 86 neue Covid-19-Fälle. Bei 63 infizierten Personen ist die Infektionsquelle (noch) unbekannt. 23 Neuinfektionen wurden bei Kontaktpersonen bestätigter Covid-19-Fälle festgestellt.covid-19-4982910_1280 Corona-Neuinfektionen steigen in Augsburg weiter sprunghaft an - Infektionsquelle oft unbekannt Augsburg Stadt Freizeit Gesundheit News Newsletter Augsburg Corona covid-19 Sars-CoV-2 | Presse Augsburg

In den vergangenen sieben Tagen wurden 281 Neuinfektionen im Stadtgebiet gemeldet. Das entspricht aktuell etwa 94,3 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.

mehr zum Thema: 35 Neuinfektionen an einem Tag – Corona-Signalwert steigt auch im Landkreis Augsburg weiter

Insgesamt hat das Gesundheitsamt in Augsburg 1486 Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt. 1157 Personen gelten als genesen, 313 sind aktuell infiziert, 16 Personen sind verstorben.

Neue Vorgaben der bayerischen Staatsregierung gelten ab sofort

Die bayerische Staatsregierung hat am Freitagabend wie angekündigt die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung geändert und veröffentlicht. Die Änderungen gelten ab dem heutigen Samstag, den 17. Oktober 2020.
Die bisher gültigen Augsburger Regelungen werden an die Vorgaben der bayerischen Staatsregierung (auf Grundlage der 7-Tage-Inzidenz von 35 bzw. 50) angepasst und treten mit sofortiger Wirkung in Kraft.

corona-ampel Corona-Neuinfektionen steigen in Augsburg weiter sprunghaft an - Infektionsquelle oft unbekannt Augsburg Stadt Freizeit Gesundheit News Newsletter Augsburg Corona covid-19 Sars-CoV-2 | Presse Augsburg

Anmerkung der Redaktion: Immer wieder erreichen uns Anfragen bezüglich Abweichungen zwischen den Quellen. Wir haben hierzu folgende Antwort aus dem Gesundheitsamt Augsburg erhalten: „…die Corona-Fallzahlen stimmen zwischen den Angaben der Stadt Augsburg und der LGL aufgrund verzögerter Übermittlungen der Meldesoftware nicht überein. Akutelle Daten des LGL