Corona-Tests in der Elisabethenstiftung negativ

Aufgrund der Erkrankung eines Bewohners der Elisabethenstiftung wurden am vergangenen Dienstag alle Bewohner und das eingesetzte Personal der betroffenen Gruppe – insgesamt 50 Personen – getestet.Die Testergebnisse liegen zwischenzeitlich vor und sind alle negativ.Corona 5038339 1280

Ungeachtet dessen werden alle Personen zeitnah nachgetestet. Zusätzlich werdenstichprobenartig auch Bewohner und Personal aus anderen Bereichen der Pflegegetestet.

Die engen Kontaktpersonen der erkrankten Person, die sich unverändert in stationärer Behandlung befindet, bleiben für 14 Tage unter Quarantäne.