Corona–Testzentrum in Penzing ab Dienstag wieder in Betrieb

Als Teil der Bayerischen Teststrategie eröffnen die Bayerischen Landkreise und kreis- freien Städte bis Ende August ihre kommunalen Corona – Testzentren.

Test Tube 5065426 1280
Symbolbild

Ab Dienstag, 25. August 2020, nimmt das Corona – Testzentrum des Landkreises Landsberg am Lech am Pandemiezentrum in Penzing, Kauferinger Straße, auf dem Gelände des ehemaligen Fliegerhorsts – den Betrieb wieder auf. Die Zufahrt ist aus- schließlich über die ehem. Hauptwache möglich und beschildert. Das Testzentrum ist wieder als „Drive In“ organisiert und wird betrieben vom Medizinischen Versorgungs- zentrum Landsberg, einem Tochterunternehmen des Klinikums Landsberg (Chirurgi- sches MVZ Landsberg).

Wer kann sich testen lassen?

Das Angebot, sich freiwillig und kostenlos testen zu lassen, richtet sich an alle Be- wohnerinnen und Bewohner Bayerns, auch an die sog. Reiserückkehrer.
Hinweis: Reiserückkehrer aus Risikogebieten (laut RKI), sind verpflichtet bei der Ein- reise nach Bayern einen Corona – Test vornehmen zu lassen.
Es können sich im Testzentrum des Landkreises alle asymptomatischen Personen (also alle Personen ohne erkennbare Symptome) kostenfrei testen lassen. Alle Perso- nen mit typischen respiratorischen Symptomen (also alle Personen mit Atemwegser- krankungen) wenden sich bitte zunächst an den Hausarzt. Vor dort wird dann ggf. eine Abstrichtnahme im Testzentrum veranlasst.
Terminvereinbarung ist zwingend erforderlich – Personalausweis und Kranken- versichertenkarte sind mitzubringen.

Ab Montag, 24. August 2020, ist das Büro des Testzentrums von montags bis freitags in der Zeit von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter der Rufnummer 08191-129-1770 für Terminvereinbarungen besetzt. Die Testungen werden ab Dienstag 25.08.2020 dann jeweils montags bis donnerstags in der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr durchge- führt.
Reihenuntersuchungen
Außerdem können am Testzentrum des Landkreises auch sog. Reihenuntersuchun- gen durchgeführt werden, für Schul- und Kindergartenpersonal. Diese werden am besten über die jeweilige Schul- bzw. Kindertagesstättenleitung organisiert. Dazu bitte an das Büro des Testzentrums unter der o.g. Rufnummer wenden.

Hinweis: Die Wiederinbetriebnahme der Infektambulanz ist nicht Teil der Bayeri- schen Teststrategie. Die Infektambulanz am Pandemiezentrum Penzing wird nicht wiedereröffnet.