Corona-Tote: EM-Gastgeber St. Petersburg meldet Rekordzahl

Die Corona-Sorgen in der EM-Stadt St. Petersburg werden immer größer. Offiziellen Daten zufolge gab es in der russischen Metropole in den vergangenen 24 Stunden 107 Corona-Tote, die höchste Zahl einer russischen Stadt seit Beginn der Pandemie. Am Freitag steht noch ein EM-Viertelfinale in St. Petersburg an