Corona-Update für Augsburg und Schwaben 14.01.2021

Hier die aktuellen Zahlen zu Corona aus Augsburg und Schwaben.

Virus 4835301 1280
Symbol-Bild von mattthewafflecat auf Pixabay

Insgesamt sind aktuell in Schwaben 49.544 Menschen positiv auf Corona getestet worden  (+520). Das entspricht 141,88 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Insgesamt sind 1.056 Personen mit dem Virus im Regierungsbezirk verstorben (+21). Insgesamt wurden in Bayern von gestern auf heute 4.519 neue Fälle registriert,besonders sind neben Schwaben Oberbayern (+ 1.481) und Mittelfranken betroffen (+1.069). Der 7-Tages-Inzidenz-Wert für den Freistaat liegt bei 160,70 (Stand 14.01. 8 Uhr).

Die Kreise im Kurzüberblick

Corona | 13 weitere Todesfälle in Augsburg

7-Tages-Inzidenz für den Landkreis Augsburg liegt über 200

Die 7-Tage-Inzidenz des Landkreises Aichach-Friedberg liegt aktuell bei 100,3 (RKI; gestern 95,8). Positiv Getestete in den letzten sieben Tagen (08. – 14.01.21): 103; davon Aichach: 24, Friedberg: 30, Kissing: 8, Mering: 10. Insgesamt bislang positiv getestete Personen seit Anfang März: 3 104. Verstorbene an oder mit COVID-19 seit März: 61; davon Bewohner aus aktuell betroffenen Einrichtungen: Haus an der Paar Aichach 9   | Kliniken an der Paar: 19 positiv getestete Patienten sind stationär, davon fünf auf der Intensivstation, die alle fünf beatmet werden.

Stand heute  haben wir im Landkreis Günzburg 3.923 bestätigte Corona-Infektionen zu verzeichnen (+26). An bzw. mit der Corona-Infektion verstorben sind im Landkreis 76 Personen. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner beträgt für den Landkreis heute 108,64

Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Neu-Ulm liegt bei 103,3. Insgesamt sind 4.181 bestätigte Fälle gemeldet (+58 ).  77 Personen als verstorben gemeldet.

Der Landkreis Dillingen/Donau hat 2.211 positiv getestete Personen (+29) und 91Tote gemeldet. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 146,02

Im Donau-Ries wurden 3.212 Erkrankte (+50) und 86 mit dem Virus verstorbene Menschen registriert (+5). Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 219,01

Im Ostallgäu wurden Corona-Fälle 3.480 (+32) und 84 Tote gemeldet (+1). In Kaufbeuren sind 1.310 positive Tests bestätigt (+10), 43 Menschen mit Covid-19 sind verstorben. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt im Ostallgäu 113,33 und in Kaufbeuren 202,71

Die Zahl der aktuell nachgewiesen infizierten Personen im Bereich Oberallgäu und Kempten beläuft sich auf insgesamt 890 Personen (OA 584 / KE 306).­­ Seit Anfang März 2020 wurden insgesamt  4492 (OA 2952 / KE 1540) Fälle positiv getestet.