Corona-Wert für Augsburg unterschreitet die 50

Gute Nachrichten gab es am Valentinstag aus dem Robert-Koch-Institut. Die 7-Tages-Inzidenz für Augsburg ist erstmals seit einer gefühlten Ewigkeit unter 50 gesunken.

Corona Augsburg 2
Foto: Dominik Mesch

Was sich in den letzten Tagen andeutete ist nun auch in Augsburg erreicht. Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Covid19-Virus ist stark zurückgegangen.

146 wurden laut Robert-Koch-Institut in den letzten 7 Tagen gemeldet, die Inzidenz ist damit erstmals seit längerem unter die 50 gefallen. Nach RKI liegt sie heute bei 49,2.

Die Stadt Augsburg meldet zehn neue Covid-19-Fälle. Registriert wurden neun Neuinfektionen mit Meldedatum Samstag, 13. Februar und eine weitere Neuinfektion mit Meldedatum, Freitag, 12. Februar.

Insgesamt hat das Gesundheitsamt bisher 11.944 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg gemeldet. 11.222 Personen gelten als genesen, 418 sind aktuell infiziert, 304 Personen sind verstorben.

Berechnungen der Stadt laufen knapp über 50 aus

Die 7-Tage-Inzidenz im Stadtgebiet Augsburg liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) aktuell bei 49,2 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Laut den aktuellen Berechnungen des Gesundheitsamtes der Stadt Augsburg liegt die Inzidenz, Stand heute, 8 Uhr, bei 51,5.