Coronafall im Kindergarten Adelsried – Einrichtung geschlossen

Im Kindergarten Adelsried ist ein Coronafall bestätigt worden. Das Gesundheitsamt hat die vorrübergehende Schließung der Einrichtung veranlasst. Betroffen sind neben den Kindergartengruppen auch fast die ganze Kinderkrippe.

corona-5086496_1280 Coronafall im Kindergarten Adelsried - Einrichtung geschlossen News Adelsried Corona Kindergarten | Presse Augsburg
Symbolbild

Die Gemeinde Adelsried hat heute auf Anweisung des Gesundheitsamtes veranlasst den Kindergarten sowie die Kinderkrippe schnellstmöglich zu schließen. Grund dafür ist ein mittlerweile bestätigter Coronafall,    und damit die Gefahr der Übertragung des Virus. 

Die Eltern der betreuten Kinder wurden umgehend über den Coronafall und die Schließung der Einrichtung in Kenntnis gesetzt, die Kinder wurden abgeholt. Die gesamte Einrichtung ist bis voraussichtlich 21.Oktober geschlossen, die Kinder wurden unter Quarantäne gestellt.

Bezüglich der Aufnahme einer Notbetreuung setzen wir uns beim Landratsamt ein, diese schnellstmöglich anbieten zu können, um die Eltern zu entlasten.Seitens der Gemeinde bitten wir um Verständnis für diese ungünstige Situation, aber die Pandemie stellt leider uns alle vor unkalkulierbare und unerwartete Herausforderungen.Als Gemeinde tun wir alles, um zeitnah wieder größtmögliche Normalität zu schaffen.Zunächst steht nun die Testung unserer Mitarbeiter in der Kinderbetreuung an. Diese zu schützen hat für mich oberste Priorität.Ich danke schon jetzt allen Mitarbeitern der Gemeinde für die gute Zusammenarbeit heute und ihren Einsatz. Den Eltern danke ich für ihr Verständnis angesichts der angespannten Lage.“, so Bürgermeister Sebastian Bernhard in einer Stellungnahme. „Ich hoffe inständig, dass niemand – insbesondere die Kleinsten – gesundheitlichen Schaden nimmt und dass Sie alle gesund bleiben.“

+++Update+++ Wie am späten Abend bekannt wurde, muss auch die Mäusegruppe geschlossen bleiben.