Coronafall im Kinderhaus Aindling – Quarantäne angeordnet

Aufgrund der registrierten Neuinfektionen wurden weitere Quarantänemaßnahmen an Schulen und Kitas veranlasst.

Covid 5507064 1280
Symbolbild

Ein Kindes des Kinderhauses St. Martin Aindling wurde positiv getestetes. Als enge Kontaktpersonen mussten zwölf Kinder und vier Erzieher(innen) ebenfalls in Quarantäne.

Auch im Kinderheim Friedberg sind Neuinfektionen aufgetreten. Es gibt dort zwei positive Personen in einer Wohngruppe. Als enge Kontaktpersonen müssen acht Kinder ebenfalls ebenfalls in Quarantäne. Die weiteren Kontaktermittlungen laufen dort noch.