Coronavirus in Augsburg : 247 Fälle und vierter Todesfall bestätigt – 73 Personen genesen

Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg verzeichnet elf weitere COVID-19-Fälle. Insgesamt wurden somit 247 in Augsburg wohnhafte Personen positiv auf das Coronavirus getestet. 73 von 247 Personen sind genesen und konnten aus der häuslichen Isolierung entlassen werden. Am 3. April wurde der vierte Coronavirus-Todesfall in Augsburg bestätigt. Es handelt sich um einen 1933 geborenen Patienten mit Vorerkrankung.

Csm Fallzahlen Augsburg 549C832Ef2
Stand: 5. April | Quelle: Stadt Augsburg

Um beurteilen zu können, wie schnell sich das Coronavirus verbreitet und ob Maßnahmen wie die Ausgangsbeschränkung Wirkung zeigen, werden die Fallzahlen von Wissenschaftlern auch „logarithmisch“ dargestellt. Je steiler der Anstieg dieser Kurve (je größer die Steigung), desto schneller verbreitet sich das Virus.

Zu Beginn haben sich die Fallzahlen in Augsburg alle 2 Tage verdoppelt. In den letzten Tagen haben sich die Fallzahlen in Augsburg alle sechs bis sieben Tage verdoppelt, die Steigung wurde etwas flacher.

Csm Fallzahlen Augsburg Log 2249870754
Stand: 5. April | Quelle: Stadt Augsburg

Betroffen ist in Augsburg jedes Alter, die meisten Erkrankungen wurden bei Personen zwischen 20 und 59 Jahren registriert. Das Robert Koch-Institut (RKI) veröffentlicht für alle Landkreise und kreisfreien Städte eine Fallzahlverteilung nach Alter und Geschlecht.

Csm Fallzahlen Augsburg Alter 673A53F4Fd
Stand: 5. April | Quelle: Stadt Augsburg