Das Gutscheinheft der Stadt Augsburg als Geste für Neubürger gibt es auch in 2015

Auch im Jahr 2015 begrüßt die Stadt Augsburg ihre Neubürger mit einem Gutscheinheft; und das bereits zum dritten Mal in Folge. Denn die Geste der Stadt und ihrer Partner kommt an.

aev_a98_czech_2014-04-08-COMOPOLIS-–-24_augsburg_rathaus_perlach Das Gutscheinheft der Stadt Augsburg als Geste für Neubürger gibt es auch in 2015 News Politik Augsburg Gutscheinheft Neubürger | Presse Augsburg
Auch im Jahr 2015 begrüßt die Stadt Augsburg ihre Neubürger mit einem Gutscheinheft. | Foto: Wolfgang Czech

„Ob Gastwissenschaftler oder neue Fachkraft – wer neu in Augsburg ist, findet mit unseren Gutscheinen eine prima Möglichkeit sich noch schneller mit seiner neuen Umgebung anzufreunden“, so Ekkehard Schmölz, Leiter des Medien- und Kommunikationsamtes.
welch breit gefächertes Angebot es in unserer lebenswerten und zukunftsorientierten Stadt zu entdecken gibt. Und wer ein Mal da war, kommt meist wieder.

Das Gutscheinheft beinhaltet beispielsweise Eintrittskarten für einen Besuch des Maximilianmuseums, des Goldenen Saales, des Augsburger Zoos, des Staatlichen Textil- und Industriemuseums Augsburg, des Botanischen Gartens, Diözesan- sowie des neuen Fugger und Welser Erlebnismuseums. Enthalten ist auch ein swa Gutschein für eine kostenlose Familientageskarte, um Augsburgs Busse und Straßenbahnen kennen und schätzen lernen zu können.

Die Gutscheinhefte werden direkt bei der Anmeldung in den Bürgerbüros Haunstetten, Lechhausen, Kriegshaber und Stadtmitte verteilt.

Auch die Universität Augsburg wird das Gutscheinheft in seinem „Welcome Package“ für Gastwissenschaftler/innen aus dem Ausland mit aufnehmen. „Dies stellt für uns eine tolle Ergänzung dar und hilft unseren Gästen beim Einleben in die Stadt“, so Susanne Graf vom Akademischen Auslandsamt der Universität.