Dasing | Gewalttätiger Mann verhindert ärztliche Versorgung einer Frau – Polizei muss eingreifen

Bereits am vergangenen Sonntag ereignete sich in einem Hotel in Dasing (Landkreis AichachFriedberg) ungeheuerliches. Ein augenscheinlich gewalttätiger Mann verhinderte die Versorgung einer verletzten Frau. Die Polizei musste eingreifen, dabei wurden auch zwei Beamte leicht verletzt.

gewalt_vergewaltigung Dasing | Gewalttätiger Mann verhindert ärztliche Versorgung einer Frau - Polizei muss eingreifen News Polizei & Co Dasing Hotel Polizei | Presse Augsburg
Symbolbild

Am Sonntag, 03.04.16, gegen 21:54 Uhr, wurde von einer BRK Besatzung eine Streife zur Unterstützung nahe der Dasinger Autobahnauffahrt angefordert. Sie würden dort Unterstützung zur Behandlung einer Patientin brauchen, da deren „Begleiter“ jegliche Behandlung der Frau verhindern würde. Vor Ort wurde dann die Patientin auf dem Bett liegend, mit starken Prellungen und Rötungen im Gesicht (die Augen waren fast zugeschwollen) und Hämatomen an beiden Armen festgestellt. Auf Ansprache durch die Polizeibeamten reagierte die Frau nicht. Um eine Behandlung der Frau zu ermöglichen musste der 60-jährige „Begleiter“ dann mit Gewalt entfernt werden. Dabei wurden zwei Polizeibeamte leicht verletzt.

Die Frau wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum gebracht. Die Art und Vielzahl der Verletzungen der Frau lassen darauf schließen, dass sie zuvor erheblich geschlagen wurde. Weitere Ermittlungen sind noch erforderlich