Dasing | Schwerbeladener Sattelzug legt Kreisverkehr lahm

Gestern Vormittag verrutschte auf einem Sattelzug im Kreisverkehr bei Dasing-Lindl (Kreis AichachFriedberg) eine tonnenschwere Lieferung. Er  konnte nicht weiterfahren und blockierte damit den wichtigen Kreisel zur Autobahnauffahrt.

Dasing Dasing | Schwerbeladener Sattelzug legt Kreisverkehr lahm Aichach Friedberg News Polizei & Co Auffahrt Autobahn Dasing Kran Lastwagen Polizei Stau Unfall | Presse Augsburg
Foto: Polizei

Gegen 10 Uhr fuhr der 25-jährige Lenker eines Sattelzuges von der B 300 kommend in den Kreisverkehr bei Dasing-Lindl ein und wollte auf die Autobahn Richtung München fahren. Der Sattelzug war mit mehreren, tonnenschweren und ca. 15 m langen Holzleimbindern beladen, die mit Spanngurten auf dem Sattelanhänger verzurrt waren. Diese waren wohl unzureichend gesichert, da sie in der Kurve des Kreisverkehrs nach rechts verrutschten, sich dann mit den Metallständern des Anhängers verhakten, ca. 1,5 m in die Fahrbahn ragten und drohten, gänzlich vom Anhänger auf die Fahrbahn zu fallen.

Von einer nahen Firma kam ein schwerer Gabelstapler zur Hilfe, der es jedoch auch nicht schaffte, die tonnenschwere Last wieder zurecht zu rücken. Es blieb nichts anderes übrig, als einen schweren Kran hinzu zu rufen. Die Feuerwehr kam mit 10 Helfern vor Ort und auch der Dasinger Bauhof rückte an.

Der Kreisverkehr musste bis zur Bergung in Richtung Autobahn München und Lindl bis in die Mittagszeit gesperrt werden. Zu allem Übel hatte sich auf der Autobahn auch ein Lkw-Unfall ereignet, so dass viele Autofahrer an der Ausfahrt Dasing abfuhren und zusätzlich die Bedarfsumleitung Richtung Friedberg verstopften.