DAX am Mittag deutlich im Minus – BIP-Zahlen enttäuschen

Der DAX hat am Freitagmittag deutliche Kursverluste verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index bei rund 15.505 Punkten 1,2 Prozent unter Vortagesschluss berechnet. Marktbeobachtern zufolge sind die Anleger mit den aktuellen Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt im dritten Quartal nicht zufrieden.

Dax Am Mittag Deutlich Im Minus Bip Zahlen EnttaeuschenFrankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Zudem hatte das Ifo-Institut Schätzungen über Industrie-Produktionsausfälle in Höhe von 40 Milliarden Euro abgegeben. Gegen den Trend im Plus standen am Mittag die Werte von Qiagen, MTU Aero Engines und Daimler. Deutliche Abschläge mussten am Listenende die Papiere von Siemens Healthineers, Fresenius Medical Care und Vonovia hinnehmen.

Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 28.892,69 Punkten geschlossen (+0,25 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1653 US-Dollar (-0,2 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8581 Euro zu haben.