DAX am Mittag fast unverändert – Goldpreis steigt

Die Börse in Frankfurt hat sich am Freitagmittag fast unverändert gezeigt. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 15.790 Punkten berechnet. Dies entspricht einem leichten Minus von 0,03 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag.

Dax Am Mittag Fast Unveraendert Goldpreis SteigtFrankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Zum Wochenausklang will US-Notenbank-Chef Powell vor der Fed-Konferenz in Jackson Hole eine Rede halten. Anleger erhoffen sich Hinweise auf die zukünftige Zinspolitik. Die Aktien von Vonovia, der Deutsche Börse und Continental standen am Mittag an der Spitze der Kursliste.

Am Ende rangierten die Wertpapiere der Deutschen Bank, von FMC und von Siemens Energy. Der Nikkei-Index hatte zuletzt nachgelassen und mit einem Stand von 27.641,14 Punkten geschlossen (-0,36 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1762 US-Dollar (+0,1 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8502 Euro zu haben.

Der Goldpreis konnte profitieren, am Nachmittag wurden für eine Feinunze 1.796 US-Dollar gezahlt (+0,3 Prozent). Das entspricht einem Preis von 49,09 Euro pro Gramm.