DAX am Mittag kaum verändert – Zinssorgen halten an

Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag kaum Kursveränderungen verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 15.190 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,1 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag.

Dax Am Mittag Kaum Veraendert Zinssorgen Halten AnFrankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Marktbeobachtern zufolge sorgt die erwartete Zinswende in den USA mal wieder für Zurückhaltung bei den Anlegern. Kräftig zulegen können die Anteilsscheine von Continental, der Deutschen Bank und von Covestro. Schlecht läuft es unterdessen für die Aktien von Hellofresh, Zalando und Delivery Hero.

Sie lassen jeweils mehr als drei Prozent nach. Der Nikkei-Index hatte zuletzt leicht zugelegt und mit einem Stand von 27.292,67 Punkten geschlossen (+0,16 Prozent). Der Ölpreis sank unterdessen stark: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete gegen 12 Uhr deutscher Zeit 90,71 US-Dollar. Das waren 198 Cent oder 2,1 Prozent weniger als am Schluss des vorherigen Handelstags.