DAX bleibt am Mittag im Plus – Ölpreis legt immer weiter zu

Der DAX hat sich am Dienstagmittag im Plus gehalten. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit 15.745 Punkten berechnet und damit 0,5 Prozent über Vortagesschluss. Dabei ging die Entwicklung bei den Einzelwerten aber auseinander.

Dts Image 5463 Abkrhgspjj 3121 800 600Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Waren am Morgen noch fast alle Werte im Plus, sackten beispielsweise Volkswagen, Deutsche Bank oder RWE in den Minusbereich, während MTU oder Linde noch weiter zulegten. Der Ölpreis stieg unterdessen: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete am Dienstagnachmittag gegen 12 Uhr deutscher Zeit 73,35 US-Dollar, das waren 49 Cent oder 0,67 Prozent mehr als am Schluss des vorherigen Handelstags. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagnachmittag kaum verändert.

Ein Euro kostete weiter 1,2125 US-Dollar, ein Dollar war dementsprechend für 0,8247 Euro zu haben.