DAX dreht ins Minus – Neuer Nadelstich für Bayer-Aktionäre

Am Donnerstag hat der DAX nach zwischenzeitlichen Kursgewinnen am Ende doch ins Minus gedreht. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.730,77 Punkten berechnet, ein Abschlag in Höhe von 0,23 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Dabei stachen Bayer-Aktien mit einem Minus von über zwölf Prozent kurz vor Handelsende besonders negativ hervor.

Dax Dreht Ins Minus Neuer Nadelstich Fuer Bayer AktionaereFrankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Der Konzern hatte eine Umsatz- und Gewinnwarnung herausgegeben, Sparmaßnahmen angekündigt und einen Stellenabbau in Aussicht gestellt. Auf der Gewinner-Seite waren Infineon-Aktien, die bis kurz vor Handelsende über sieben Prozent zulegten, nachdem unter anderem Konkurrenten gute Zahlen präsentiert hatten. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagnachmittag etwas stärker.

Ein Euro kostete 1,1741 US-Dollar (+0,13 Prozent).