Die Börse in Frankfurt hat sich am Freitagmittag im Plus gehalten. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 14.540 Punkten berechnet, einem Plus von 0,4 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Überdurchschnittlich im positiven Bereich lagen am Mittag unter anderem die Papiere der Lieferdienste Zalando und Delivery Hero, auch der Energieversorger Eon konnte kräftig zulegen.

Dax Haelt Sich Am Freitagmittag Im Plus Euro SchwaecherFrankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Kursverluste mussten hingegen unter anderem die Papiere von MTU, BMW und Airbus einstreichen. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,0741 US-Dollar (-0,1 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,9310 Euro zu haben.

Der Ölpreis sank unterdessen: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete am Freitagnachmittag gegen 12 Uhr deutscher Zeit 116,70 US-Dollar, das waren 92 Cent oder 0,8 Prozent weniger als am Schluss des vorherigen Handelstags.