DAX im Plus – Bayer-Aktie lässt kräftig nach

Zum Wochenstart hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.783,89 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,29 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag am Freitag. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Wertpapiere von Eon mit kräftigen Kursgewinnen von über zwei Prozent im Plus, gefolgt von den Aktien von Continental und von Daimler mit jeweils deutlichen Kursgewinnen von über einem Prozent.

dax-im-plus-bayer-aktie-laesst-kraeftig-nach DAX im Plus - Bayer-Aktie lässt kräftig nach Politik & Wirtschaft Überregionale Schlagzeilen - 1 Aktien bayer Ende Euro Kurz Liste USA Vergleich Wertpapiere | Presse AugsburgFrankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Die Anteilsscheine von Bayer standen kurz vor Handelsschluss mit kräftigen Kursverlusten von über einem Prozent am Ende der Liste, gefolgt von den Papieren von Wirecard und von Infineon. Marktbeobachter sehen eine in den USA drohende Millionenstrafe im Rechtsstreit um das Unkrautvernichtungsmittel „Dicamba“ als Grund für die kräftigen Kursverluste von Bayer. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagnachmittag kaum verändert.

Ein Euro kostete 1,0835 US-Dollar (-0,05 Prozent).