DAX lässt am Mittag nach – Firmenbilanzen im Blick

Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag Kursverluste verzeichnet. Gegen 12:35 Uhr wurde der DAX mit rund 15.725 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,2 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag.

Dax Laesst Am Mittag Nach Firmenbilanzen Im BlickFrankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Mit Puma, der Deutschen Bank und BASF legten drei DAX-Konzerne neue Geschäftszahlen vor. Die Aktien von Puma rückten mit kräftigen Gewinnen an die Spitze der Kursliste, die Anteilsscheine der Deutschen Bank mit deutlichen Verlusten ans Ende. Der Nikkei-Index hatte zuletzt kaum verändert mit einem Stand von 29.098,24 Punkten geschlossen (-0,03 Prozent).

Der Goldpreis zeigte sich schwächer, amMittag wurden für eine Feinunze 1.787 US-Dollar gezahlt (-0,3 Prozent). Das entspricht einem Preis von 49,57 Euro pro Gramm.