Am Donnerstag hat der DAX kräftig zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.310,37 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,74 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Wertpapiere von Thyssenkrupp mit einem kräftigen Kurssprung von über zehn Prozent im Plus, gefolgt von Linde und von SAP, wobei die SAP-Aktie ex Dividende gehandelt wurde. dax-legt-kraeftig-zu-thyssenkrupp-mit-kraeftigem-kurssprung DAX legt kräftig zu - Thyssenkrupp mit kräftigem Kurssprung Politik & Wirtschaft Überregionale Schlagzeilen - 1 adidas Aktien Donnerstag Ende Es Euro ex Kurz Linde Post Vergleich Wertpapiere | Presse AugsburgFrankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Marktbeobachtern zufolge nimmt nach dem angekündigten Teilbörsengang der Aufzugssparte von Thyssenkrupp der finnische Konkurrent Kone die Sparte erneut ins Visier, was bei den Anlegern offenbar gut ankam. Kone habe eine Offerte für Thyssenkrupp Elevator ausgelobt, hieß es. Die Anteilsscheine der Deutschen Post, von Continental und von Adidas standen kurz vor Handelsschluss am Ende der Liste, wobei die Aktien der Deutschen Post ex Dividende gehandelt wurden.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,1177 US-Dollar (-0,26 Prozent).