DAX startet im Minus – Alle Werte lassen nach

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Freitag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:35 Uhr wurde der DAX mit rund 10.325 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 1,8 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

dax-startet-im-minus-alle-werte-lassen-nach DAX startet im Minus - Alle Werte lassen nach Politik & Wirtschaft Überregionale Schlagzeilen - 1 Bank Ende Euro Frankfurt Liste Lufthansa RWE Telekom Uhr Vergleich Wertpapiere | Presse AugsburgFrankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Dabei sind alle DAX-Werte im roten Bereich. An der Spitze der Kursliste stehen am Morgen die Wertpapiere von Eon, RWE und der Deutschen Telekom mit jeweils geringen Abschlägen. Die Anteilsscheine der Deutschen Lufthansa rangieren gegenwärtig mit kräftigen Kursverlusten von über vier Prozent am Ende der Liste, gefolgt von den Papieren der Deutschen Bank und von Continental.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmorgen schwächer. Ein Euro kostete 1,0734 US-Dollar (-0,41 Prozent).