DAX startet im Plus – Deutsche Bank gefragt

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:35 Uhr wurde der DAX mit rund 10.595 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 2,5 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Freitag.

dax-startet-im-plus-deutsche-bank-gefragt DAX startet im Plus - Deutsche Bank gefragt Politik & Wirtschaft Überregionale Schlagzeilen - 1 adidas Aktien Bank Deutsche Bank Ende Euro Frankfurt Liste Lufthansa Montag Trend Uhr Unternehmen Vergleich Wertpapiere | Presse AugsburgFrankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Offenbar wirken sich unter anderem die asiatischen Börsen positiv auf den deutschen Leitindex aus. An der Spitze der Kursliste stehen am Morgen die Wertpapiere der Deutschen Bank. Das Unternehmen hatte zuvor neue Quartalszahlen veröffentlicht, die über den Erwartungen von Marktbeobachtern lagen.

Auch die Aktien der Deutschen Lufthansa sind gefragt. Am Ende der Liste rangieren nur die Anteilsscheine von Adidas entgegen dem Trend im Minus. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagmorgen etwas stärker. Ein Euro kostete 1,0836 US-Dollar (+0,12 Prozent).