DAX startet im Plus – Wachstumsdaten erwartet

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Donnerstag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 14.000 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,4 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

Dts Image 5461 Annfnscbeh 3121 800 600Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Am Vormittag sollen vom Statistischen Bundesamt Zahlen zur deutschen Wirtschaftsleistung 2020 veröffentlicht werden. Aufgrund der Coronakrise wird ein deutlicher Rückgang erwartet. An der Spitze der Kursliste stehen am Morgen die Papiere der Deutschen Bank, von Continental und von Volkswagen. Die Aktien von Deutsche Wohnen, FMC und Delivery Hero sind aktuell die Schlusslichter der Liste.