DAX startet mit Gewinnen – Siemens legt nach Geschäftszahlen zu

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Mittwoch zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.950 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,8 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

Dts Image 5461 Annfnscbeh 3121 800 600Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

An der Spitze der Kursliste stehen die Wertpapiere von FMC, Daimler und der Deutschen Bank. Auch Siemens legt deutlich zu. Das Unternehmen hatte zuvor neue Bilanzzahlen vorgelegt, die von den Anlegern positiv aufgenommen wurden.

Unter anderem erhöhte der Konzern seine Jahresprognose. Demnach wird ein Gewinn nach Steuern für 2021 zwischen 5,0 bis 5,5 Milliarden Euro erwartet (Geschäftsjahr 2020: 4,2 Milliarden Euro). Bislang war man lediglich von einem „moderaten Anstieg“ ausgegangen. Die Aktien von Adidas, Merck und der Deutschen Börse bilden gegenwärtig die Schlusslichter der Liste.