DAX startet mit Verlusten – Covestro hinten

Die Börse in Frankfurt zum Handelsstart am Mittwoch zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.315 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,5 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

Dax Startet Mit Verlusten Covestro HintenFrankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Marktbeobachtern zufolge sorgte die Zulassung des Corona-Impfstoffs von Biontech und Pfizer in Großbritannien dennoch für optimistische Stimmung bei den Anlegern. An der Spitze der Kursliste stehen am Morgen die Wertpapiere von Deutsche Wohnen, SAP und RWE. Am Ende der Liste rangieren die Anteilsscheine von Covestro, Volkswagen und BMW. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochmorgen etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,2063 US-Dollar (-0,08 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8290 Euro zu haben.