Der DAX ist am Dienstag schwach in den Handel gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Index mit rund 14.555 Punkten berechnet und damit 0,7 Prozent unter Vortagesschluss. Am Feiertag waren die wenigen Anleger am Markt noch kauffreudig, die Hälfte dieser Kursgewinne ist nun schon wieder verpufft.

Dax Startet Schwach Versicherer Laufen GutFrankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Einzig die Versicherungskonzerne konnten sich dem allgemeinen Abwärtssog entziehen. Sowohl die Münchener als auch die Hannover Rückversicherung wie auch die Allianz waren gegen den Trend im Plus. Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 27.943,95 Punkten geschlossen (+0,10 Prozent).

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmorgen kaum verändert. Ein Euro kostete 1,0692 US-Dollar, ein Dollar war wie am Vortag für 0,9353 Euro zu haben.