DAX verzeichnet Gewinne am Mittag – Daimler unter Druck

Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag Kursgewinne verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 15.640 Punkten berechnet, 0,9 Prozent unter Vortagesschluss. Daimler war am Ende der Kursliste zu finden.

Dts Image 5465 Oabrbncbkd 3121 800 600Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Am Vormittag hatten Verbraucherschützer angekündigt für vom Diesel-Skandal betroffene Mercedes-Kunden Schadenersatz erstreiten zu wollen. Der Ölpreis stieg unterdessen deutlich: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete am Mittwochmittag gegen 12 Uhr deutscher Zeit 75,71 US-Dollar, das waren 1,58 Prozent mehr als am Schluss des vorherigen Handelstags. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag fast unverändert.

Ein Euro kostete 1,1827 US-Dollar, ein Dollar war dementsprechend für 0,8455 Euro zu haben.