DEGGENDORF. Drei verletzte Personen sind nach einer Auseinandersetzung am Samstag (15.06.2019), kurz nach 18.00 Uhr, im Stadtpark zu beklagen. Ein 25-jähriger Senegalese hatte diese mit einer abgeschlagenen Flasche verletzt.

Bei der Polizei ging zunächst die Mitteilung ein, dass ein dunkelhäutiger Mann im Stadtpark Kinder und Passanten belästige. Als drei Männer ihn aufforderten dies zu unterlassen, ging er auf diese los. Mit der Flasche verletzte er die Männer zum Teil schwer. Der verständigte Rettungsdienst lieferte die drei Verletzten ins Klinikum Deggendorf ein. Der Täter wurde von der Polizei festgenommen und zur Dienststelle verbracht.

In Absprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft wird der Beschuldigte dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftprüfung vorgeführt.

Die weiteren Ermittlungen in dem Fall werden von der Kriminalpolizei Deggendorf geführt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0991/38960 in Verbindung zu setzen.