Den Augsburger Stadtsommer entdecken! Die Augsburg Marketing-Kolumne, Ausgabe Juli 2021

Der Sommer in Augsburg war schon immer die perfekte Bühne für Straßenkunst, Open-Air-Konzerte, Sommertheater, für Sport, Baden und Tanz, für Shopping- und Genusserlebnisse der besonderen Art. Kurz: für geselliges Beisammensein. Und in diesem Jahr gibt es wieder viel Neues zu entdecken. 

Was in der Annastraße begann, hat sich inzwischen ausgeweitet auf den Stadtmarkt, den Kulturbiergarten am Königsplatz, in die Augsburger Altstadt und jetzt auch auf den Augsburger Rathausplatz. Die Rede ist von Hunderten von Lampions, die zusammen mit 57 Tonnen Sand, Palmen und Liegestühlen für noch mehr Sommergefühl sorgen. Beim neuen Stadtstrand auf dem Rathausplatz können wir uns gemeinsam in der Mittagspause oder nach dem Shoppingbummel entspannen. Ab dem 6. August gibt es dort auch „Beach-Yoga am Rathausplatz“. Freitag bis Sonntag finden auf der Sandfläche am Morgen kostenlose Yogakurse statt. 

La Strada – ein Festival für Alle!

Vom 30. Juli bis 1. August verzaubern Akrobaten, Gaukler und Magiern aus aller Welt ihre kleinen und großen Zuschauer auf zwei Plätzen: dem Willy-Brandt-Platz und Königsplatz (Kulturbiergarten). Die Auftritte der Straßenkünstler aus aller Welt sind am Freitag ab 14 Uhr sowie am Samstag und Sonntag bereits ab 13 Uhr, bis am frühen Abend um 19 Uhr zu bestaunen. Wie gewohnt kostenlos! Der Zutritt in die Zuschauerräume erfolgt nach Verfügbarkeit, am Eingang ist die Luca-Registrierung Pflicht. Auf den Plätzen könnt ihr selbstverständlich die Maske abnehmen. 

NEU bei La Strada – Überdachte Open-Air-Konzerte für nur 6,50 Euro

Bereits ab Donnerstag, 28. Juli gibt es tolle Konzerte in entspannter Atmosphäre für euch am Abend. Für die Konzerte ist ein Ticket (Unkostenbeitrag 6,50 Euro pro Person) nötig. Freut euch auf ein buntes Programm und sichert euch rechtzeitig die Plätze. 

Augsburger Stadtsommer goes Freilichtbühne

Kann man einen schönen, lauen Sommerabend mit Freunden und guter Musik noch steigern? Ja, man kann – nämlich auf der Freilichtbühne. Der Augsburger Stadtsommer setzt vom 7. bis 12. August mit vier Konzerten auf der Freilichtbühne am Roten Tor ein Zeichen der musikalischen Vielfalt und unterstreicht das mannigfaltige Kulturangebot Augsburgs. Tickets gibt es noch für Mercedes Peon & das Streicherensemble der Augsburger Philharmoniker, für die rappenden Freunde und Chartstürmer Fatoni & Edgar Wasser sowie für echoes – performing the music of Pink Floyd. echoes gelten als eines der erfolgreichsten Pink-Floyd-Tributes weltweit. Das wird nicht nur musikalisch, sondern auch visuell ein Highlight in diesem einzigartigen Ambiente. Bitte beachtet: Wer für echoes oder die Spider-Murphy-Gang Tickets erworben hat, für den gilt die 3G-Regel. Das heißt: Ihr benötigt einen Nachweis über die vollständige Impfung, einen Genesenennachweis oder einen tagesaktuellen, negativen Antigentest oder PCR-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist. 

Mein Tipp – schaut auf www.augsburger-stadtsommer.de Dort bekommt ihr einen Überblick über die Vielfalt des gesamten Stadtsommer-Programms, egal ob Festival der Kulturen, Jazzsommer, KunstWERK Open Air, La Strada, Strandkorb Open Air, Swing im Kö-Park u.v.m. 

Es ist also alles angerichtet für eine Kurzurlaub in der eigenen Stadt – genießt den Stadtsommer!

Schmoelz Schwarz

Ekkehard Schmölz
Leiter Augsburg Marketing

Smy Ekkehard Schmoelz 2 Klein

Augsburg Marketing ist die Stadtmarketingorganisation der Stadt Augsburg. Ekkehard Schmölz ist deren Leiter und veröffentlicht in seiner Kolumne Tipps & Trends, so dass einem erlebnisreichen Tag in Augsburg nichts mehr im Wege steht. Mehr Inspirationen und Ideen findet man unter augsburg-city.de.