Den Geburtstag von König Ludwig II. am historischen Ort feiern

Aus Anlass des 174. Geburtstages König Ludwigs II. von Bayern gibt es in den bayerischen Schlössern einige Sonderveranstaltungen. Exklusive Sonderführungen auf Schloss Neuschwanstein und die beliebte „König-Ludwig-Nacht“in den Schlossanlagen Linderhof lassen den „Kini“ hochleben.

Linderhof_Koenig-Ludwig-Nacht_DI008634 Den Geburtstag von König Ludwig II. am historischen Ort feiern Bayern Freizeit Ostallgäu Fest Führungen Geburtstag König Ludwig II Schloss Linderhof Schloss Neuschwanstein | Presse Augsburg
Schloss Linderhof mit nächtlicher Illumination zur König-Ludwig-Nacht | © Bayerische Schlösserverwaltung

„Von allen seinen bezaubernden Schlössern besuchte der Märchenkönig Linderhof am häufigsten. Das Schloss mit der weitläufigen Parkanlage gehört zu den weltweit bekannten Wahrzeichen unserer Heimat Bayern“, teilte Finanz- und Heimatminister Albert Füracker mit. Aus Anlass des 174. Geburtstages König Ludwigs II. von Bayern veranstaltet die Schloss- und Gartenverwaltung Linderhof am Sonntag, 25. August 2019, die beliebte „König-Ludwig-Nacht“, bei der unter anderem die besondere Abendstimmung im durch den Schein von rund 1500 Kerzen erleuchteten Schlosspark bei Geschichten und Musik erlebt werden kann.

2019 steht die „König-Ludwig-Nacht“ unter dem Motto „Wanderer zwischen den Welten – Ludwig II. und die Literatur“. Die Festlichkeiten beginnen ab 14 Uhr mit Musik und der Themenführung „Der schöne König und die schönen Künste“. Zudem gibt es Lesungen aus Stücken von Edgar Allan Poe, aus der Lohengrin-Sage sowie zeitgenössische Reiseberichte über den Orient. Auch werden Auszüge aus der „Bavaria“ vorgelesen, dem zu Ludwigs Zeit wohl umfangreichsten Werk zur hiesigen Landeskunde und einheimischen Bräuchen. Bei einem Mitschnitt einer Aufführung des Wiener Burgtheaters aus dem Jahr 1956 im Medienraum am Hotelvorplatz lässt sich Ludwigs Begeisterung für Friedrich Schillers Drama „Wilhelm Tell“ nachspüren.

Ab 20 Uhr steht ein halbstündiges Konzert mit dem Jugendstreichorchester „Ammertaler Nervensägen“ unter der Leitung von Barbara Schenk bei illuminiertem Wasserparterre auf dem Programm. Ab etwa 21.20 Uhr starten die beliebten nächtlichen Führungen im Schloss mit musikalischer Untermalung. Zuvor können sich Besucher für den Abend beim „Menu en bleu royal“ stärken. Das Vier-Gänge-Menü bietet das Schlosshotel ab 17 Uhr an.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen am 25. August sowie zu Schloss und Park Linderhof stehen im Internet bereit unter www.linderhof.de. Kostenlose Reservierungen für die Schlossführungen sind möglich: per Telefon 08822 9203-21, Fax: 08822 9203-11 oder E-Mail sgvlinderhof@bsv.bayern.de. Die Teilnehmerzahlen bei den Führungen sind begrenzt. Der Eintritt fürs Schloss beträgt für Erwachsene 11,50 Euro; Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt; alle übrigen Programmpunkte sind kostenlos. Für das „Menu en bleu royal“ (54 Euro pro Person) kann man sich per Telefon unter 08822 790 oder per E-Mail unter info@schlosshotel-linderhof.com anmelden.

Exklusive Sonderführungen zu König Ludwigs Geburtstag auf Schloss Neuschwanstein

Am Sonntag, den 25. August, lädt die Bayerische Schlösserverwaltung zmit einem Sonderprogramm auch ins Schloss Neuschwanstein. In diesem Jahr steht das Programm unter dem Motto „Ludwigs künstlerische Öfen – Wertvolle Kachelöfen in Neuschwanstein“. Zu diesem Thema gibt es am Abend zwei Highlightführungen: Der Museumsreferent für das Schloss Neuschwanstein, Dr. Uwe Schatz, erklärt, was es mit den wertvollen Kachelöfen des Königs auf sich hat. Am Nachmittag liest die Kinderbuchautorin Susanne Weber an drei Terminen aus ihrem Buch „Susi und der Mondkönig in Neuschwanstein“. Im Anschluss entdecken die Kinder mit ihren Familien die Prunkräume sowie die Schlossküche. „Wir wollen die Menschen vor Ort einladen und haben dieses besondere Geburtstagsprogramm für die Anwohner zusammengestellt“, kündigt der Leiter der Schlossverwaltung, Johann Hensel an.

Die Schlossverwaltung Neuschwanstein bietet den Besuchern der Sonderführungen an diesem Tag zusätzlich einen außergewöhnlichen Service und erspart den Teilnehmern das Warten am Ticketcenter. Wer vorbestellt hat, kann die Einlasskarten bis 20 Minuten vor Beginn an der Information im oberen Schlosshof abholen. Bitte melden Sie sich bis 22. August zu den Führungen an. Auch ist es ausnahmsweise möglich, die Kutschfahren zu reservieren. Schreiben Sie an SVNeuschwanstein@bsv.bayern.de.

  • Wann? Sonntag, 25. August, 11.20, 13.20 und 15.20 Uhr
  • Wo? Schloss Neuschwanstein
  • Was? Kinderprogramm mit Lesung und Schlossführung: Die Autorin Susanne Weber liest aus dem Buch „Susi und der Mondkönig in Neuschwanstein“ mit anschließender Schlossführung
  • Für wen? Das Programm ist für Kinder von 6–14 Jahren geeignet.
  • Wie lange? Die Lesung und die Führung dauern rund 90 Minuten.
  • Wo geht es los? Treffpunkt ist der obere Schlosshof.
  • Was kostet es? Der Eintritt für Kinder ist frei, Erwachsene zahlen 13 Euro.
  • Wo bekommen Sie die Tickets: Die vorbestellten Tickets bitte bis 20 Minuten vor Beginn der Führung an der Schlosskasse im unteren Schlosshof abholen.

Bitte anmelden: Schreiben Sie eine Nachricht an die Schlossverwaltung Neuschwanstein SVNeuschwanstein@bsv.bayern.de.

  • Wann? Sonntag, 25. August, 18.00 und 19.30 Uhr
  • Wo? Schloss Neuschwanstein
  • Was? Exklusivführungen für Erwachsene: „Ludwigs künstlerische Öfen-Wertvolle Kachelöfen in Neuschwanstein“ durch Museumsreferent Dr. Uwe Schatz.
  • Wie lange? Die Sonderführung dauert rund 60 Minuten.
  • Wo geht es los? Treffpunkt ist der obere Schlosshof.
  • Was kostet es? Erwachsene zahlen 13 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
  • Wo bekommen Sie die Tickets: Die vorbestellten Tickets bitte bis 20 Minuten vor Beginn der Führung an der Schlosskasse im unteren Schlosshof abholen.

Bitte anmelden: Schreiben Sie eine Nachricht an die Schlossverwaltung Neuschwanstein SVNeuschwanstein@bsv.bayern.de.

Mit der Kutsche zum Schloss

Gerne bringen Kutschen die Besucher zu den Sonderveranstaltungen zum Schloss. Die Auffahrt ist für alle Führungen zu einem Preis von sieben Euro möglich. Die Abfahrt (für 3,50 Euro) ist lediglich für die Teilnehmer der Führungen, die bis 18:00 Uhr begonnen haben, möglich. Die Besucher der späteren Angebote müssen zu Fuß ins Tal gehen. Wer mit der Kutsche fahren möchte, kann diese bei der Ticketreservierung ebenfalls buchen.