Der 6. Augsburger Zoolauf war wieder einmal eine runde Sache

Heute fand bereits zum 6. Mal ein vom Rotary-Club Augsburg-Renaissancestadt initiierter Benefizlauf im Augsburger Zoo statt. Und wie schon in den vergangenen Jahren war er ein voller Erfolg. Erneut hatten sich 328 Sportler auf die Runden durch den Tiergarten gemacht. 

zoolauf_20150717_0008 Der 6. Augsburger Zoolauf war wieder einmal eine runde Sache Bildergalerien Freizeit Im Fokus News Bilder Drohne Mutlicopter Zoo Augsburg Zoolauf Augsburg | Presse Augsburg
Presse Augsburg war als Medienpartner des Zoo Augsburg mit seinem Partner Jeticopter erstmals auch mit einem Multicopter vor Ort. Die damit erstellten Luftaufnahmen finden Sie in den kommenden Tagen hier.

Aus Sicherheitsgründen wurde die Teilnehmerzahl für den diesjährigen Zoolauf  begrenzt. Der tollen Stimmung auf und neben des ca. 1,4 km langen Rundkurses verschaffte dies aber keinen Abbruch. Auch und gerade die Beteiligung von allen Altersklassen, ob Läufer, Jogger oder Walker machen die Veranstaltung zu etwas Besonderem.

Am Ende dieser gelungenen Veranstaltung, die traditionell mit einer Siegerehrung und einem gemütlichen Beisammensein im Biergarten der Zoogaststätte endete, stand bereits fest, dass es auch 2016 erneut auf den Rundkurs im Zoo gehen wird. Dies freute die Sportler. Und auch Zoodirektorin Barbara Jantschke hatte allen Grund zur Freude. Der Rotary Club Augsburg-Renaissancestadt hatte versprochen den Zoo mit 2 Euro pro gelaufene Runde zu unterstüzten, das erlaufene Ergebnis rundete der Rotary Club wie schon in den Vorjahren auf 4.500 Euro auf. Der Erlös wird für die in Planung befindliche Elefantenanlage verwendet werden.

Alle Bilder zum 6. Augsburger Zoolauf von Presse Augsburg-Fotograf Sebastian Pfister