Die Stadt Neusäß lädt am Montag, 27. Oktober, zum Vortrag „Der Erste Weltkrieg als Zäsur der europäischen Geschichte“ ein. 

Vortrag „Der Erste Weltkrieg als Zäsur der europäischen Geschichte“ ein. Referent ist Prof. Dr. Günther Kronenbitter.
Referent des Vortrags „Der Erste Weltkrieg als Zäsur der europäischen Geschichte“  ist Prof. Dr. Günther Kronenbitter von der Universität Augsburg.

Referent ist Prof. Dr. Günther Kronenbitter von der Universität Augsburg. Beginn ist um 19.30 Uhr im Foyer des Rathauses Neusäß, Hauptstraße 28. Der Vortrag ist Teil der Reihe „Neusäß erinnert sich der Jahre 1914-1918“.

Prof. Dr. Günther Kronenbitter ist seit 1. Oktober 2012 Inhaber des Lehrstuhls für Europäische Ethnologie an der Universität Augsburg. Neben seiner Tätigkeit als Mitarbeiter und Dozent an der Universität Augsburg unterrichtete er an der University of British Columbia, den Universitäten Salzburg, Wien und Bern sowie der Diplomatischen Akademie in Wien. Von 2006 bis 2009 lehrte er an der Emory University in Atlanta.