Der FC Augsburg im Trainingslager – Test gegen Dresden früher und im Livestream

Ab Samstag zieht es den FC Augsburg in den Süden. Im Trainingslager im spanischen Estpona bereitet sich die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl auf die Bundesligarückrunde und das Europapokal-Duell mit Liverpool vor. Zumindest eines der dort stattfindenden Spiele soll auch für die Fans übertragen werden.

20150716_fca_training_trochowski_003 Der FC Augsburg im Trainingslager - Test gegen Dresden früher und im Livestream FC Augsburg News Sport Dynamo Dresden FC Augsburg FC Basel FCA livestream Raphael Framberger Trainingslager | Presse Augsburg
Für Trochowski und Co. heißt es im Trainingslager schuften.

Der FC Augsburg bezieht ab Samstag, 9. Januar, ein Trainingslager in Spanien. In Estepona wird sich die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl bis Sonntag, 17. Januar, auf die Rückrunde der Saison vorbereiten, die für den FCA mit einem Auswärtsspiel bei Hertha BSC am Samstag, 23. Januar, (15.30 Uhr) beginnt.

Das zunächst für Mittwoch geplante Testspiel gegen Dynamo Dresden, aktuell souveräner Tabellenführer in der 3. Liga, findet nun bereits einen Tag früher, am Dienstag, 12. Januar, um 16.00 Uhr statt. Am Samstag, 16. Januar, geht es zum Abschluss des Trainingslagers gegen den Schweizer Erstligisten und Europa League-Teilnehmer FC Basel.

FCA-Pressesprecher Dominik Schmitz teilte auf Presse AugsburgNachfrage mit, dass die Partie gegen Dresden als Livestream auf der Internetseite des schwäbischen Erstligisten zu sehen sein wird. Ob die Partie gegen Basel gezeigt wird, ist aktuell in der Klärung.

2015-07-08-Einzelportraits-FCA-–-34framberger-150x150 Der FC Augsburg im Trainingslager - Test gegen Dresden früher und im Livestream FC Augsburg News Sport Dynamo Dresden FC Augsburg FC Basel FCA livestream Raphael Framberger Trainingslager | Presse AugsburgKreuzbandriss bei Framberger
Das neue Jahr beginnt für FCA-Profi Raphael Framberger ganz bitter. Der Defensivspieler hat sich am Mittwoch im Training einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen.

Der 20-Jährige Rechtsverteidiger soll in der kommenden Woche in der Augsburger Hessingpark Clinic operiert werden. „Raphael Framberger ist eine Kämpfernatur, daher sind wir sicher, dass er diese schwere Verletzung
überwinden wird. Wir drücken ihm die Daumen, dass er so schnell wie möglich wieder fit wird“, sagt Stefan Reuter, FCA-Geschäftsführer Sport des FCA.