In Zusammenarbeit mit seinen Partnerschulen veranstaltet der FC Augsburg im Jahr 2016 zwei Sichtungstage für die Ganztagsklasse-Sport im Schuljahr 2016/2017. Die Trainingseinheiten finden am Mittwoch, 24. Februar, undMittwoch, 9. März, jeweils zwischen 17.30 und 20.00 Uhr in der Mittelschulturnhalle Gersthofen (Theresienstraße 12, 86368 Gersthofen) statt.

Wer gesellt sich zu den FCA-Nachwuchskickern? | Foto: Wolfgang Czech
Wer gesellt sich zu den FCA-Nachwuchskickern? | Foto: Wolfgang Czech

Eingeladen sind fußballtalentierte Kinder, die im kommenden Schuljahr 2016/2017 die Jahrgangsstufe 5 besuchen werden. Der Termin ist ebenfalls für jene Kinder gedacht, die zum neuen Schuljahr den Quereinstieg in die 6., 7.
oder 8. Jahrgangsstufe der Eliteschulen schaffen wollen. Das Training wird von Nachwuchstrainern des FC Augsburg durchgeführt. Zudem werden an diesem Tag auch Verbandstrainer des Bayerischen Fußballverbands (BFV) vertreten sein, die die jungen Nachwuchsspieler ebenfalls bewerten werden. Die Direktoren der Partnerschulen (Mittelschule Gersthofen, Heinrich-von-Buz Realschule Augsburg und Paul-Klee-Gymnasium
Gersthofen) sowie Mitarbeiter des Nachwuchsleistungszentrums stehen an diesem Tag für Fragen und Antworten rund um die Ganztagsklasse-Sport zur Verfügung.

Anmeldungen für den ersten Sichtungstermin laufen bis Freitag, 19. Februar, (17.00 Uhr) und für den zweiten Sichtungstermin bis Freitag, 26. Februar, (17.00 Uhr). Die Anmeldungen sind ausschließlich online über ein Formular unter www.fcaugsburg.de möglich. Aus organisatorischen Gründen können Nachmeldungen am Tag des Sichtungstrainings nicht angenommen werden.

Darüber hinaus bieten die einzelnen Eliteschulen jeweils Informationsveranstaltungen zum Thema Ganztagsklasse-Sport an. So finden am Mittwoch, 17. Februar, (18.00 Uhr) an der Heinrich-von-Buz Realschule
Augsburg und am Dienstag, 8. März, (17.30 Uhr) am Paul-Klee-Gymnasium Gersthofen Informationsabende statt. Der genaue Termin für die Mittelschule Gersthofen wird noch bekanntgegeben.