Der Feuerteufel hat wieder zugeschlagen – Erneuter Brand einer Feldscheune im Landkreis Landsberg

Gestern in den frühen Morgenstunden brannte im Vilgertshofener Ortsteil Issing eine Feldscheune. Verletzt wurde durch den Brand niemand. Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen übernommen.

feuer-brand Der Feuerteufel hat wieder zugeschlagen - Erneuter Brand einer Feldscheune im Landkreis Landsberg Landsberg am Lech Vermischtes Brand Feuer Feuerteufel Feuerwehr Landsberg Scheune Stadel | Presse Augsburg
Symbolbild

Am 13.01.2020 gegen 02.00 Uhr waren die Rettungskräfte über den Brand in dem landwirtschaftlichen Gebäude informiert worden. Ein in Brand gesetzter Holzstoß griff auf den angrenzenden Feldstadel über. Den Feuerwehren aus Thaining, Issing und Pflugdorf gelang es binnen kurzer Zeit das Feuer zu löschen. Ersten Schätzungen zufolge liegt der Sachschaden bei etwa 5.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Untersuchungen am Brandort übernommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand geht die Ermittlungsgruppe „Feldscheune“ davon aus, dass die Ursache vorsätzliche Brandlegung und der bestehenden Serie zuzurechnen ist. Die Brandserie umfasst mittlerweile elf Fälle.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.