Deutsche Eishockey Liga entscheidet Mitte November über den Saisonstart

Die 14 Clubs der DEL werden am 19. November 2020 im Rahmen einer außerordentlichen Gesellschafterversammlung über den Saisonstart entscheiden. Darauf verständigten sich die Clubs einstimmig im Rahmen einer Videokonferenz.

20190124 Aev Deg2
Foto: Thomas Hiermayer

Gernot Tripcke, Geschäftsführer der DEL, sagt dazu: „An dem Tag werden die Clubs gemeinsam entscheiden, ob wie zuletzt geplant in der zweiten Dezemberhälfte und mit wie vielen Clubs wir in die Saison starten können. Zudem soll ein Modus festgelegt werden.

Am diesem Freitag startet bereits die Oberliga Süd in ihre Saison. Aus Bayerisch-Schwaben sind die ECDC Memmingen Indians, sowie die EV Lindau Islanders mit dabei. Einer der Aufsteiger sind die HC Landsberg Riverkings, die erstmals in dieser Liga an den Start gehen werden (siehe eigener Beitrag).