Deutsche Produktion im November gestiegen

Die Produktion in Deutschland ist im November 2019 gestiegen. Das Produzierende Gewerbe verzeichnete im elften Monat des Jahres einen Zuwachs von 1,1 Prozent zum Vormonat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag auf Basis vorläufiger Zahlen mit. Im Vergleich zum Vorjahresmonat betrug die Abnahme Real und kalenderbereinigt 2,6 Prozent.

deutsche-produktion-im-november-gestiegen Deutsche Produktion im November gestiegen Politik & Wirtschaft Überregionale Schlagzeilen 1 2019 4 Betrug Deutschland Donnerstag Ergebnisse November Oktober Produktion Real Revision September Vergleich Zahlen | Presse AugsburgKokskohle, über dts Nachrichtenagentur

Für Oktober 2019 ergab sich nach Revision der vorläufigen Ergebnisse ein Rückgang von 1,0 Prozent gegenüber September 2019 (vorläufiger Wert: -1,7 Prozent). Im Vergleich zum Vorjahresmonat nahm die Produktion in diesem Zeitraum um 4,6 Prozent ab. Die Industrieproduktion stieg im November 2019 um 1,0 Prozent gegenüber dem Vormonat.

Innerhalb der Industrie nahm die Produktion von Investitionsgütern um 2,4 Prozent und von Konsumgütern um 0,5 Prozent zu. Bei den Vorleistungsgütern ging die Produktion um 0,5 Prozent zurück, so die Statistiker weiter. Außerhalb der Industrie lag die Energieerzeugung um 0,8 Prozent niedriger als im Vormonat. Die Bauproduktion legte um 2,6 Prozent zu.