Deutsche Telekom meldet in Corona-Pandemie Rekordzahlen

Die Deutsche Telekom hat im Corona-Jahr 2020 erstmals die Grenze von 100 Milliarden Euro Umsatz geknackt. Der Konzern verzeichnete ein Umsatzplus von 25,4 Prozent auf 101,0 Milliarden Euro, wie am Freitagmorgen mitgeteilt wurde. Der Gewinn vor Steuern und anderen Sondereinflüssen stieg um 42 Prozent auf 35 Milliarden Euro.

Dts Image 14670 Qnghrkdrnm 3121 800 600Deutsche Telekom, über dts Nachrichtenagentur

Der bereinigte Konzernüberschuss legte um 15,5 Prozent auf 5,7 Milliarden Euro zu. Grund war unter anderem ein Zuwachs um 388.000 Breitband-Kunden in Deutschland, auch T-Mobile US gewann 5,5 Millionen Vertragskunden hinzu. Für 2021 erwartet die Telekom noch mehr Gewinn.

Noch immer gehört der Konzern zu 31,9 Prozent dem Staat.