Die AfD in Augsburg hat eine neue Vorstandschaft

Am 8. Mai feierte der AfD Kreisverband Augsburg sein zweijähriges Bestehen und lud zur ordentlichen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen ein. Markus Bayerbach blickte bei seinem Rechenschaftsbericht auf 2 erfolgreiche Jahre mit hervorragenden  Wahlergebnissen zurück.

afd-vorstand Die AfD in Augsburg hat eine neue Vorstandschaft News Politik AfD Alternative für Deutschland Kreisverband Augsburg Markus Bayerbach | Presse Augsburg
Die neue Vorstandschaft des AfD Kreisverbands Augsburg

„Wir Augsburger waren und sind die Speerspitze der AfD, wir hatten immer mit die besten Ergebnisse, die erste Rathausfraktion und wir sind seit 2 Jahren ein starker Motor dieser Partei“,  verkündete Bayerbach nicht ohne Stolz. „Wir arbeiten problemorientiert, ohne ideologische Scheuklappen“. Anschließend berichtete Stefan Porkert von den Problemen eines fast mittellosen Schatzmeisters während drei Wahlkämpfen. „Wir haben Geldmangel mit Kreativität ausgeglichen“,  erklärte er schmunzelnd.  Die Erfolge und das gute Zusammenwirken des amtierenden Vorstandes wurden von den anwesenden Mitgliedern honoriert und so wurden alle erneut  antretenden Vorstandsmitglieder mit großer Mehrheit wiedergewählt.

AFd-bayerbach-300x300 Die AfD in Augsburg hat eine neue Vorstandschaft News Politik AfD Alternative für Deutschland Kreisverband Augsburg Markus Bayerbach | Presse Augsburg
Markus Bayerbach

Zum Vorsitzenden  wurde  ohne Gegenstimme Markus Bayerbach gewählt. Als 1. Stellvertreter  wurde Thorsten Kunze, als 2. Stellvertreter Johannes Warbeck, zum Schatzmeister Marc Zander, als stellvertretende Schatzmeisterin Rosalinde Maier, zur Schriftführerin Daniela Hampp, zur stellvertretenden Schriftführerin Stefanie Handschuk und als Beisitzer Stefan Porkert, Peter Matthäus, Andreas Hackl gewählt. Markus Bayerbach ist von der Wahl der Mitglieder begeistert: „Wir haben weiterhin ein tolles Team, Erfahrene und Neulinge, Gestandene und Jugend, eine gelungene Mischung!“
Markus Bayerbach ist 52 Jahre, verheiratet und hat 2 Kinder. Er arbeitet als Förderlehrer an der Birkenau GS in Lechhausen und ist Vertrauensperson der schwerbehinderten Menschen im Schulamtsbereich Augsburg Stadt. 2014 wurde er in den Schöffendienst berufen und in den Stadtrat gewählt. In der AfD bekleidet er außer dem Kreisvorsitz das Amt des stellvertretenden Bezirksvorsitzenden und des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der AfD Rathausfraktion. Seine Schwerpunkte hat er in den Bereichen Bildung, Soziales, Familie und Behindertenarbeit. Diese Schwerpunkte bringt er als Sprecher der Landesfachgruppe  für Bildung und Familie auch aktiv in die Partei ein.