Die Bürgerstiftung Augsburger Land veranstaltet eine lehrreiche Fahrradtour

Am Samstag, den 10. Oktober veranstaltet die Bürgerstiftung Augsburger Land im südlichen Teil des Landkreises an vier Stationen des Energiepfads wieder einen Tag der Offenen Tür. Diesen Energiepfad mit insgesamt 17 Stationen hat die Bürgerstiftung im Herbst 2010 angelegt, um den Bürgern zu Fragen der lebensnotwendigen und vielfältigen Energieformen Antworten zu geben, technisches Verständnis zu vermitteln sowie zu effizientem Umgang mit der Energie anzuregen.

fahrrad Die Bürgerstiftung Augsburger Land veranstaltet eine lehrreiche Fahrradtour Freizeit News Politik Biokraftwerk Lechfeld Bürgerstiftung Augsburger Land Erdölförderung Aitingen Fahrradtour GWG Königsbrunn LEW-Umspannwerk Oberottmarshausen Tag der offenen Türe | Presse Augsburg
Symbolbild

Folgende Stationen können am 10. Oktober besucht werden:

Um 9.30 Uhr ist Treffpunkt an der Freiflächenphotovolaik-Anlage GWG Königsbrunn, Gewerbegebiet Süd, Eckener Straße 1, 86343 Königsbrunn.

Die zweite Station ist das LEW-Umspannwerk Oberottmarshausen, Wehringer Straße 100, 86507 Oberottmarshausen (11 Uhr).

Um 12 Uhr heißt die dritte Station der Radeltour Erdölförderung Aitingen, Bohrung-5, Am Ölfeld (zwischen Bahnhofstraße und Mühlkreuzweg), 86845 Großaitingen.

Die vierte Station ist um 13 Uhr das Biokraftwerk Lechfeld, Johann-Schüle-Straße 5, 86836 Graben.

Danach geht es zurück zum Ausgangspunkt.

An allen Stationen gibt es Informationen und technische Erklärungen durch Fachleute. Außerdem wird für Erfrischungsgetränke und Energieriegel gesorgt.

Interessierte können sich zu den angegebenen Zeiten direkt an den Stationen einfinden oder an der Fahrradtour (insgesamt ca. 35 Kilometer) mitfahren.

Anmelden kann man sich für die Fahrradtour bis Mittwoch, 7. Oktober, unter Telefon 0821/3102-2251 oder per e-mail unter info@buergerstiftung-augsburger-land.de .