Der öffentliche Nahverkehr in Augsburg soll ab 2020 kostenlos werden. Dies gilt für den Kerninnenstadtbereich rund um den Königsplatz. Voraussichtlich ab Januar können dann in der sogenannten Cityzone Bus und Straßenbahn kostenlos genutzt werden. Ziel ist es, Autos und vor allem den „Parkplatz-Suchverkehr“ aus der Innenstadt fernzuhalten. Die Luftqualität soll damit deutlich verbessert werden. Die Kosten in Höhe von ca. 800.000 Euro im Jahr sollen Stadt Augsburg und der Freistaat tragen.