Die Corona-Ampel springt in Aichach-Friedberg auf Rot

Nun war es auch im Landkreis Aichach-Friedberg die Zahl der Neuinfektionen mit Covid-19 hat den kritischen Wert von 50 je 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen überstiegen.

Friedberg
In Friedberg und dem gesamten Landkreis gelten nun die Bestimmungen der roten Phase der Corona-Ampel Foto: Dominik Mesch

Der Landkreis Aichach-Friedberg hat mit 51,24 den Schwellenwert überschritten. Das Wittelsbacher Land liegt damit im roten Bereich der Corona-Ampel, die entsprechenden Beschränkungen gelten.  Corona Ampel

„Jetzt liegt es an uns, die Zahlen wieder zu senken – in gemeinsamer Verantwortung!“, so der eindringliche Appell von Landrat Dr. Klaus Metzger.
 
Stand Samstag steht die Corona-Ampel auch im Stadtgebiet Augsburg, sowie im Ostallgäu auf Rot, mit dem Landkreis Augsburg, dem Unterallgäu und Memmingen lagen weitere Landkreise und Städte liegen knapp unter dem Schwellenwert. Am Sonntag kam der Landkreis Günzburg dazu.