Die FC Augsburg-Dauerkarten gibt es künftig als Abo

In der aktuellen Spielzeit stehen in der Fußball-Bundesliga noch vier Spiele auf dem Programm. Unabhängig von diesen vier Spielen hat der FCA frühzeitig sein Saisonziel Klassenerhalt erreicht und wird auch in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen. Es ist das fünfte Jahr in Folge in der höchsten deutschen Spielklasse. Daher kann der FCA auch schon die Planungen für die kommende Saison vorantreiben. fca_wolfsburg_0092 Die FC Augsburg-Dauerkarten gibt es künftig als Abo FC Augsburg News Sport Dauerkarte FC Augsburg FCA Karten | Presse Augsburg

Einen neuen Service bietet der FCA seinen Dauerkartenbesitzern an. Denn in diesem Jahr müssen die Dauerkarten letztmalig aktiv verlängert werden (Frist ist der 27. Mai 2015). Mit dieser Verlängerung werden die Jahreskarten zukünftig als Abonnement geführt. Damit erhöht der FCA den Service und minimiert den Verwaltungsaufwand für die Fans.

In diesen Tagen hat der FCA alle aktuellen Dauerkartenbesitzer angeschrieben und über die Reservierung sowie das neue Dauerkarten-Abo informiert. Zukünftig werden die Jahreskarten automatisch wieder zugeschickt und jeweils bequem per SEPA-Lastschriftverfahren bezahlt. Dauerkarten-Inhaber erhalten ein Kündigungsrecht ihrer Dauerkarte bis jeweils zum 15. Mai. Sollte dann die Spielklasse noch nicht feststehen, gibt es ein Sonderkündigungsrecht bis fünf Werktage nach Feststehen der Ligazugehörigkeit.

Um ihre Dauerkarte letztmalig aktiv zu verlängern und das Abo zu aktivieren, müssen Jahreskarteninhaber nun bis Mittwoch, 27. Mai, das unterschriebene Formular im persönlichen Anschreiben per Brief, Fax oder Email (ticketing@fcaugsburg.de) an den FC Augsburg schicken oder einfach innerhalb der Frist mit den persönlichen Zugangsdaten im Online-Ticketshop unter  www.fcaugsburg.de/ticketshop verlängern. Nach Ablauf der Frist verfällt die Reservierung der Dauerkarte.

Infos zu den Ticketpreisen
Die Ticketpreise bei den Heimspielen in des FC Augsburg bleiben in den Kategorien 2 und 3 sowie im Familienblock und auf den Stehplatzrängen stabil. Einzig in Kategorie 1 ergibt sich eine Preisanpassung. Neu ist: Die Plätze auf der Haupttribüne sowie der Gegengeraden werden nun in die beiden Kategorien 1a (Blöcke S, T, U) und 1b (Blöcke H, D, R, V) geteilt. Während sich dadurch eine
leichte Preiserhöhung in den Blöcken S, T, U, R und V ergibt, werden die Preise in den Blöcken H und D gesenkt. Damit reagiert der FC Augsburg auf die unterschiedlichen Preise in den äußeren Blöcken der Haupttribüne bzw. Gegengerade, von wo aus die Sicht aufs Spielfeld jedoch gleich ist. Trotz der
Preiserhöhung in Kategorie 1 zählen die Tickets beim FC Augsburg im Ligavergleich weiterhin zu den Günstigsten.

Fahrplan Dauerkarten-Verkauf 2015/16
Der FC Augsburg reserviert allen aktuellen Dauerkartenbesitzern auch für die kommende Saison wieder ihre Dauerkarten. Bis zum Mittwoch, 27. Mai, haben die Jahreskarteninhaber Zeit, ihre Dauerkarte zu verlängern und damit das Abo abzuschließen. Werden Dauerkarten nicht innerhalb dieser Frist verlängert, stehen diese Tickets für mögliche Blockwechsel oder platzgenaue Umbuchungen (jeweils über separates Formular möglich) zur Verfügung.

In der Zeit vom Donnerstag, 11. Juni, bis Samstag, 23. Juni, genießen FCAVereinsmitglieder ein exklusives Vorkaufsrecht auf Dauerkarten. Bis zu zwei Dauerkarten können pro Mitglied in dieser Phase erworben werden. Der freie Verkauf von Jahreskarten startet ab Donnerstag, 25. Juni. Wann der Verkauf von Tagestickets für die ersten Saisonspiele der Saison 2015/16 startet, werden wir in einer gesonderten Meldung veröffentlichen, nachdem der Spielplan von der Deutschen-Fußball-Liga festgelegt wurde.
In dieser Übersicht noch einmal alle Verkaufsphasen des Dauerkarten-Verkaufs auf einen Blick:

Unbenannt Die FC Augsburg-Dauerkarten gibt es künftig als Abo FC Augsburg News Sport Dauerkarte FC Augsburg FCA Karten | Presse AugsburgDie Preise für die FCA-Tickets 2015-16