Die Glücksbringer-Aktion der Malteser startet heute – Päckchen für eine arme Region Europas

Die Malteser in der Diözese Augsburg sammeln in diesem Jahr bereits zum 25. Mal im Rahmen ihrer „Glücksbringer“-Aktion Pakete mit Grundnahrungsmitteln für notleidende Familien in Rumänien. Zwischen dem 28. November und dem 18. Dezember 2015 können fertige Päckchen an verschiedenen Sammelstellen in ganz Schwaben abgegeben werden. Alle Informationen, Adressen und Termine im Überblick finden Sie ab sofort unter: www.malteser-glücksbringer.de.

151127_Gluecksbringer_Malteser Die Glücksbringer-Aktion der Malteser startet heute - Päckchen für eine arme Region Europas Freizeit News Vereinsleben Gaesti Glücksbringer Malteser Tirgoviste | Presse Augsburg
Auch in diesem Jahr gehen die Glücksbringer der Malteser wieder mit ihren Paketen auf Reisen.

Jedes Jahr an Weihnachten bringen die „Glücksbringer“-Trucks der Malteser Pakete mit Grundnahrungsmitteln für bedürftige Kinder und Eltern in den Süden Rumäniens. „Wir hoffen auch in diesem Jahr wieder auf die Hilfsbereitschaft der Menschen. Nach wie vor herrscht große Armut in den rumänischen Regionen Gaesti und Tirgoviste“, sagt Alexander Pereira, Diözesangeschäftsführer der Malteser Augsburg.

Freude und Hoffnung in der Weihnachtszeit
In Rumänien liegen die durchschnittlichen Monatseinkommen bei 300 Euro – gleichzeitig sind Lebensmittel teilweise teurer als in Deutschland. Unzählige Menschen leben unter dem Existenzminimum. Das Land befindet sich in einer Rezession, die Bevölkerung hat zudem mit einer hohen Arbeitslosigkeit und weiterhin steigenden Lebenshaltungskosten zu kämpfen. „Die Armut und Hoffnungslosigkeit trifft insbesondere alte Menschen, Kinder und Jugendliche. Mit unserer Aktion möchten wir den zahlreichen Familien in der Weihnachtszeit etwas Freude und Hoffnung schenken“, erläutert Amalie Wiedemann, Diözesanoberin und Initiatorin der Rumänienhilfe der Malteser.

1
2