Die Hauptrunde endet für den ESV Kaufbeuren – Joker heute gegen Frankfurt

Mit einem Heimspiel gegen die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend und einem Auswärtsspiel in Selb am Samstag endet für den ESV Kaufbeuren am Wochenende die DEL2 Hauptrunde 2021/2022.

Unnamed

Die Joker können sich dabei nach den Ergebnissen am gestrigen Dienstag, die direkten Konkurrenten Landshut und Freiburg mussten Niederlagen einstecken, noch aus eigener Hand das Heimrecht in den Pre-Playoffs sichern. Der ESVK steht aktuell mit einem Punkteqoutienten von 1,44 auf dem achten Tabellenplatz. Der siebte, die Heilbronner Falken sind dabei für die Joker nicht mehr einzuholen. Der zehntplatzierte EV Landshut hat einen Punkteqoutienten von 1,36 und der neunte in der Tabelle, der EHC Freiburg weist einen Qoutienten von 1,40 auf.

Heimspiel gegen Frankfurt

Am Donnerstagabend steht für den ESV Kaufbeuren das letzte Heimspiel in der aktuellen DEL2 Hauptrunde auf dem Programm. Dabei kommt mit den Löwen Frankfurt nicht nur der aktuelle Tabellenzweite nach Kaufbeuren, sondern auch der absolute Titelfavorit, der mit der DEL2 Meisterschaft das große Ziel, den DEL Aufstieg zu schaffen, vor Augen hat. Die Löwen haben einen Punkteqoutienten von 2,14 und sind, wenn noch der Platz an der Sonne zum Ende der Hauptrunde winken soll, zum siegen verdammt. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr.